Zuzahlung

durch Krankenkassen!

 

wibaf wird von einigen Kranken- kassen finanziell mit bis zu € 800,- unterstützt.

 

Anträge sind vor Antritt bei der jeweiligen Krankenkasse einzubringen. Diese erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung im wibaf-Büro.



 

Abnehm-Erfolge

 

Seit 2012 werden die Abnehmferien von der Fachhochschule FH JOANNEUM wissenschaftlich begleitet und dokumentiert. Die bisherigen Forschungsberichte bekräftigen dabei immer wieder die Erfolge und die Notwendigkeit des wibaf-Abnehmkonzepts.

Ergebnisse 2017

57 Kindern/Jugendlichen zwischen 9-16 Jahren wurden untersucht. Folgendes außerordentliches Ergebnis konnte durch wibaf erzielt werden:

  • durchschnittliche Gewichtsreduktion: 4,2 kg
  • durchschnittliche Verlust Körperfett: 2,9 kg
  • durchschnittliche Reduktion der BMI-Punkte: 1,7 

Die Daten zeigen die Differenzen zwischen erster Messung zu Beginn und zweiten  Messung am Ende der drei Wochen. Diese wurden mittels BIA-Messung erhoben. Konkret wurde auch untersucht, ob sich das angebotene Bewegungs- und Ernährungsprogramm auf folgende Parameter positiv ausgewirkt hat:

  • Körpergewicht
  • Body-Mass-Index (BMI)
  • Fettmasse
  • Muskelmasse bzw. fettfreie Masse
  • Körperliche Fitness
  • Koordinative Fähigkeiten (z. B. Gleichgewichtsfähigkeit und Sensomotorik)

Faktum ist, dass es nach drei Wochen zu einer deutlichen Verbesserung bei allen oben genannten Parametern gekommen ist.

 

Termine
wibaf 1/2018:
8. 7. – 27. 7. 2018

wibaf 2/2018:
29. 7. – 17. 8. 2018

anmelden

 


Abnehmen

Spaß haben

Freunde finden

 

 

www.abnehm-ferien.at


In Kooperation mit:



 

wibaf-Büro, Albrechtstraße 8, A-8344 Bad Gleichenberg
Telefon: 0043(0)3159 / 417 00 51, E-Mail: office@abnehmferien.at, www.abnehmferien.at

Idee
http://abnehmferien.at/